FREIE SICHT
DSCHIHAD ONLINE
LOLITA
HORST.
SCHWARZER REGEN
EDGE
SUMMER OF 69
JANA
MÄR & MEER
WEBER
FINSTERNIS
HERZ DER_
VIDEO KILLED_
ZERO PEOPLE
TOD_MAEDCHEN
DER TOD UND_
MARSEILLE
EINMAL NOCH_
BABY DOLL
DER GOLDENE_
DAS SCHOENE
REQUIEM
FREDERIK
SIEBEN MONDE
SUNNY DAYS
TELLING-STORY
FOLKWANG-BO_
ABSCHIED


ROUGHARTS  


ARBEITEN _    ICH&WIR _    SHOWREEL&SCHNITT _    KONTAKT _   

















FINSTERNIS
logo


[2015] Videoprojektion
Von Alexander Ritter für die Inszenierung "HERZ DER FINSTERNIS" - Rottstr5Theater Bochum.



"Die Wildnis hat mir Dinge über meine Person zugefüstert die ich nicht kannte, Dinge von denen ich keinen Begriff hatte. Ein Lichtschein ins Herz meiner eigenen Finsternis. Das Grauen. Ich habe das Grauen gesehen."

PRESSE
"Oszillierende Licht-Projektionen sorgen in diesem intimen Raum für eine gespenstische, ja bedrohliche Atmosphäre."
[Herner Sonntagsnachrichten]

"Ritters Inszenierung ist düster - (...) Aber es lohnt sich allemal, denn so tief wie mithilfe dieser Inszenierung wird ein Großteil der Menschen nie wieder in den Dschungel abtauchen können." [Ruhrnachrichten]

"Vielmehr vertraut er auf das Wort des Romans, füttert das eher statische Bühnengeschehen lediglich mit Lichteffekten, Songs & Sounds an, wodurch in der Theater-Katakombe unter den Bahngleisen eine verrätselte, diffuse Raumstimmung hervorgerufen wird, die eine ganz eigenen Magie entfaltet." [WAZ]